6 Apps F R Den Morgen

Rappen lernen mit udo 34 tricks und tipps für den morgen

Wo I - einzeln kXk die Untermatrix, P-kX (n-k) - die Untermatrix der Prüfsymbole, die die Eigenschaften des Kodes bestimmt. Die Matrix gibt den systematischen Kode auf. Man kann vorführen, dass für des linearen Kodes der äquivalente systematische Kode existiert.

Linear (, k) kann der Kode »Ó«óÑÓ«þ¡«® von der Matrix der Dimension (r) aufgegeben sein. Dabei gehört die Kombination In dem Kode nur, falls der Vektor In allen Zeilen der Matrix, d.h. wenn die Gleichheit erfüllt wird (

Das Polynom hat die nächste Struktur: erste sind n-k der Mitglieder der niedrigsten Ordnung der Null gleich, und die Koeffizienten stimmen mit den entsprechenden Koeffizienten ¿¡õ«Óᵿ«¡¡«ú« des Polynoms und () überein. Das Polynom mit () hat die Stufe n-k. So stimmen im gefundenen Polynom b (x) die Koeffizienten bei in der Stufe n-k mit ¿¡õ«Óᵿ«¡¡Ù von den Symbolen und mehr überein, und die Koeffizienten stimmen bei den übrigen Mitgliedern, vom Polynom mit (), mit prüf- überein. Aufgrund der gebrachten Schemen der Multiplikation und der Teilung werden die verschlüsselnden Einrichtungen für die zyklischen Kodes eben gebaut.

Es ist offenbar, dass man linear (, k) den Kode aufbauen kann, die Angleichungen der Prüfung (Dabei erste k der Symbole die Kombinationen informativ, und übrig -k - prüf-, entsprechend (

Die von den Angleichungen der Prüfung heißen. Aus (1 ist nötig es, sich dass die Prüfsymbole der Kodekombinationen des linearen Kodes von verschiedenen linearen Kombinationen Õ der Symbole bilden. Die Einheiten in jedem j- der Zeile der Untermatrix, die in die Prüfmatrix eingehen (1, bezeichnen, welche informative Symbole nehmen an der Bildung J. »Ó«óÑÓ«þ¡«ú« des Symbols teil.

Unter der Kodes unterscheiden linear und nichtlinear. Zu den Linearen verhalten sich die Kodes, in die die bitweisere Summe nach dem Modul zwei beliebiger 2 Kodewörter Kodewort auch ist. Der lineare Kode heißt systematisch, wenn erste k der Symbole seiner beliebigen Kodekombination sind, übrig (n - k) der Symbole — prüf-.

Wenn die übernommene Kombination In von einem erlaubt In übereinstimmt (es ist dann vorhanden, wenn oder die Fehler in den übernommenen Symbolen fehlen, oder wegen der Handlung der Störungen geht eine erlaubte Kodekombination in andere), so über

Die wahrscheinlichen Methoden der Dekodierung sind in der Realisierung genug kompliziert, obwohl hoch gewährleisten. Neben ihnen verwenden einfacher breit. Für dieses Ziel verwenden die Klasse, zulassend die Schwellendekodierung.