Prognosen F R Mehr Netto Vom Brutto

Auslandsstudium oder lieber praktikum mit ipad Reiseapotheke für englisch

Die Einwirkung aller typischen Gründe die der Rolle bestimmenden Persönlichkeiten, kann man von einem Terminus - “der Faktor der Situation” bezeichnen. Er bildet sich: aus den Besonderheiten des Mittwochs, in dem die Persönlichkeit (die Gesellschaftsordnung, die Tradition, der Aufgabe u.ä. gilt; die Zustände, in denen sich zu einem bestimmten Moment die Gesellschaft (standfest befindet, labil, geht auf den Aufstieg, bergab u.ä.); der Besonderheiten der umgebenden Gesellschaften; der Besonderheiten der Zeit (d.h. der allgemeinen Charakteristik der Periode des historischen Prozesses, einschließlich die Stufe der Gesellschaften, das Tempo der Entwicklung u.a.m.); die Nähe der Gesellschaft von "der Generallinie" der Geschichte, was vergrössert oder verringert die Möglichkeit, viele Gesellschaften und den historischen Prozess insgesamt zu beeinflussen; der Günstigkeit des Momentes für die Handlungen;) der Besonderheiten der Persönlichkeit und des Bedürfnisses des Momentes und der Lage gerade in solchen Qualitäten; des Vorhandenseins der Konkurrenzpersönlichkeiten; andere.

Die Kraft der Faktoren für verschiedene Fälle kann unähnlich sein. Wenn einen Einfluss der Persönlichkeit auf die ganze Menschheit zu betrachten, so werden die Punkte "in", “”, “” hier wichtig sein; wenn die Gründe - der Misserfolg der Reformen, so "und", “”, “”. U.ä. begünstigt Insgesamt je grösser aus dem Angegebenen die Persönlichkeit, desto ihre Rolle wichtiger sein kann.

Es kommt und so dass vor, den Einfluss auf die Gesellschaft bekommen, führt der Führer es ganz und gar nicht (unter der Einwirkung der vielfältigsten persönlichen und allgemeinen Gründe) dorthin, wohin niemand und denken konnte, "erfindet" die neuen Methoden der Verwaltung oder sogar die öffentliche Konstruktion (obwohl bestimmt mit geographischen, sozialen, ideologischen und anderen Vorbedingungen, da mit einigen Kräften, niemand zu gelten nicht kann).

Also, die Gesellschaft ist schwach geworden, die es befestigenden Beziehungen sind zerfallen, die harten Konstruktionen wurden zerstört. Eigentlich, vor uns sehr amorph, deshalb sehr nachgiebig zu den Krafteinwirkungen der soziale Organismus. In solchen Perioden kann die Rolle der Persönlichkeiten den unkontrollierbaren, nicht vorhergesagten Charakter und für die nicht erstarkende Gesellschaft tragen, und Kraft zu sein.

Dabei ist fähig, die Persönlichkeit zu beschleunigen oder, die Lösung der spruchreifen Probleme zu entfernen, der Lösung die besonderen Striche, talentvoll oder unbegabt zu geben, die gewährten Möglichkeiten zu verwenden. Wenn die gewisse Persönlichkeit geschaffen hat, etwas zu machen, bedeutet dafür in die Inneren der Gesellschaft waren schon gab es die potentiellen Möglichkeiten. Keine Persönlichkeiten sind fähig, die großen Epochen zu schaffen, wenn es in der Gesellschaft keine angesammelte Bedingungen gibt. Wobei das Vorhandensein mehr oder der weniger entsprechenden Persönlichkeit den öffentlichen Aufgaben etwas vorherbestimmt, schneller zufällig, obwohl genug wahrscheinlich ist.

Warum beendigen ein Tyrannen das Jahrhundert ruhig, und gegen andere steigen die Aufstände hinauf? Warum werden einige Ideen so leicht wahrgenommen und werden, nach dem Ausdruck K.Marx, “der materiellen Kraft”, und andere, es würde sehr aktuell scheinen, - stoßen an die Wand des Unverständnisses? Wie die Tätigkeit dieser oder jener Persönlichkeiten auf dem Land und auf der ganzen Welt gesagt wurde, und was im Falle des Todes dieses Führers wäre. Wie die Besonderheiten des Charakters, der Umgebung gesagt wurden? Usw.

Die zweite Verkürzung des Problems “die Persönlichkeit und die Gesellschaft”: wie die Persönlichkeit mit anderen in der konkreten Gesellschaft zusammenwirkt, inwiefern fähig ist, die Unabhängigkeit, die Autonomie zu zeigen; oder die Gesellschaft, die Public Relations, die Institute programmieren die Werte, ihre Hierarchie, den Lebensweg der Persönlichkeit, ihre Aufschwünge und die Fallen genug hart.

In der am meisten verallgemeinerten Art handelt es sich darum, dass, dank den persönlichen Besonderheiten, entweder dem Fall, oder der gesellschaftlichen Stellung, oder der Besonderheit der Zeit u.ä., irgendwelcher Mensch von der Tatsache der Existenz, den Ideen, den Handlungen oder der Untätigkeit, gerade leisten kann oder indirekt, im Laufe seines Lebens oder sogar nach dem Tod solche Einwirkung auf oder die fremden Gesellschaften, die man wichtig anerkennen kann, da sie die bemerkenswerte Spur in der Geschichte und der weiteren Entwicklung der Gesellschaften haben (positiv, negativ oder irgendwelche abgegeben.